Startseite / Fußball / U 19 von Schalke 04 verliert 1:4 gegen Lokomotive Moskau

U 19 von Schalke 04 verliert 1:4 gegen Lokomotive Moskau

Schalker Nachwuchs beendet UEFA Youth League als Tabellenletzer.


Ein Erfolgserlebnis blieb der U 19 von Schalke 04 auch im letzten Gruppenspiel der UEFA Youth League verwehrt. Die Mannschaft von Cheftrainer Norbert Elgert (Foto) verlor ihr abschließendes Heimspiel gegen Lokomotive Moskau im Wattenscheider Lohrheidestadion 1:4.

Damit hat sich Moskau aufgrund des besseren Torverhältnisses im letzten Moment noch an Galatasaray Istanbul vorbei auf Rang zwei geschoben und sich neben FC Porto für die K.o.-Phase qualifiziert. Der Schalker Nachwuchs beendete die Gruppenphase mit nur einem Zähler (2:15 Toren).

Die U 19 von Borussia Dortmund, die ebenfalls bereits nach der Gruppenphase ausgeschieden ist, kam zum Abschluss zu einem 1:1 beim AS Monaco. Auch der BVB schloss die Vorrunde der „Königsklasse“ damit als Schlusslicht ab, kam aber immerhin auf fünf Punkte.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln siegt ohne künftigen BVB-Stürmer Anthony Modeste

34-jähriger Angreifer soll erkrankten Sebastien Haller ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.