Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: ‚Duell‘ zwischen Adrie de Vries und Maxim Pecheur

Galopp: ‚Duell‘ zwischen Adrie de Vries und Maxim Pecheur

Um den Vize-Titel bei den Jockeys hinter Andrasch Starke.


Das Jockey-Championat ist Andrasch Starke (Köln) bei noch drei ausstehenden Renntagen (Dortmund am 21. und 26. Dezember, Neuss am 29. Dezember) nicht mehr zu nehmen. Der Rheinländer hat zwölf Siege Vorsprung auf den ersten Verfolger.

Der Vize-Titel ist dagegen noch umkämpft. Der Niederländer Adrie de Vries weist 72 Siege auf, Maxim Pecheur (Lohmar) 70 Treffer. Bemerkenswert: De Vries ist gar nicht in Deutschland, kann also nicht mehr punkten. Der „Fliegende Holländer“ verbringt den Winter im Nahen Osten. Pecheur hat gegenüber der „Sport-Welt“ angekündigt, nur noch am Freitag in Dortmund reiten zu wollen und sich danach in den Urlaub zu verabschieden.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Jubiläum für Champion Lucien van der Meulen

Erfolgreichster Besitzertrainer kommt zu seinem 100 Volltreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.