Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Vier Testspiele im Januar ohne Zuschauer

SC Paderborn 07: Vier Testspiele im Januar ohne Zuschauer

Zweitligist trifft unter anderem auf Sportfreunde Lotte und SV Meppen.
Im Rahmen der Winter-Vorbereitung führt Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 im Januar vier Testspiele durch und nimmt an einem Hallenturnier teil. Alle Begegnungen unter freiem Himmel finden auf den Plätzen im Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum in Paderborn statt. Der „Budenzauber“ steigt am Sonntag, 13. Januar, beim „Schauinsland Reisen Cup“ in Gummersbach.

„Wir sind sehr froh, dass wir alle Testspiele in Paderborn austragen können und nicht reisen müssen. Da der Rasen in der Benteler-Arena seine turnusmäßige Regeneration benötigt und wir sicherheitstechnische Aspekte berücksichtigen müssen, können wir nur im Trainingszentrum unter Ausschluss der Öffentlichkeit spielen“, erläutert Paderborns Sport-Geschäftsführer Markus Krösche (Foto). „Wir bitten unsere Fans um Verständnis für diese Vorgehensweise. Selbstverständlich werden wir über die Spiele auf unseren Medienkanälen in bewährter Form umfangreich berichten.“

Zu den Gegnern im Rahmen der Winter-Vorbereitung zählen Zweitligist SV Darmstadt 98, die Drittligisten Sportfreunde Lotte und SV Meppen sowie Nord-Regionalligist VfB Lübeck. Beim „Schauinsland Reisen Cup“ in Gummersbach werden neben dem SCP auch der MSV Duisburg, Arminia Bielefeld, Fortuna Köln und Sheffield FC am Start sein.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SC Verl nimmt Angreifer Nicolas Sessa unter Vertrag

26-jähriger Offensivspieler kommt vom 1. FC Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.