Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Randy Grens spielt wieder für Straelen

RL West: Randy Grens spielt wieder für Straelen

Torjäger sollte ursprünglich zum Oberligisten SSVg Velbert wechseln.
Stürmer Randy Grens geht nun doch wieder für West-Regionalligist SV Straelen auf Torejagd. Der Niederländer hatte erst Mitte Dezember einen Vertrag beim Oberligisten SSVg Velbert unterschrieben, seinen Kontrakt aber unmittelbar danach wieder aufgelöst. Grund: Die Belastung durch die rund 115 Kilometer lange Strecke zwischen seinem Wohnort Sittard in den Niederlanden und Velbert. Zwischen Straelen und Sittard liegen etwa 72 Kilometer.

Anfang November war der 28-jährige Grens aus dem Kader des SV Straelen gestrichen worden, da er sich geweigert hatte, für die zweite Mannschaft in der Kreisliga A aufzulaufen. Nun gehört er wieder dem Team von Trainer Marcus John (Foto) an. In der vergangenen Saison hatte Grens mit 15 Treffern und zehn Vorlagen großen Anteil am Aufstieg des Liganeulings. In der Regionalliga West (sieben Einsätze) wartet er noch auf seinen ersten Treffer.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Große Sorgen für Trainer Thomas Stratos

Quintett steht verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.