Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer Leverkusen: Drei Testspiele für Trainer Peter Bosz

Bayer Leverkusen: Drei Testspiele für Trainer Peter Bosz

Gegner sind Enschede, Zwolle und Preußen Münster.


Der Fahrplan beim Bundeslisten Bayer 04 Leverkusen für die Vorbereitung auf die Rückrunde steht. Bayer 04 wird in der kommenden Woche drei Testspiele bestreiten: Gegen Twente Enschede (8. Januar) sowie PEC Zwolle aus den Niederlanden und gegen Drittligist Preußen Münster (beide am 11. Januar).

Zum ersten Mal wird der neue Cheftrainer Peter Bosz (Foto) am kommenden Dienstag, 8. Januar, seine Mannschaft auf den Platz schicken. Das Duell mit dem niederländischen Zweitligisten Twente Enschede wird um 14 Uhr angepfiffen und auf Anraten der Polizei unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Gleiches gilt für die Partie am Freitag, 11. Januar, gegen den Drittligisten Preußen Münster (Anstoß: 16.15 Uhr).

Das Spiel gegen PEC Zwolle ist frei zugänglich. Das Aufeinandertreffen mit dem niederländischen Erstligisten wird im Ulrich-Haberland-Stadion, direkt an der BayArena, ausgetragen und startet am Freitag, 11. Januar, um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie interessieren:

„Three Nations. One Goal“: DFB-Frauen gegen Belgien am Aachener Tivoli

Partie wird am Sonntag, 21. Februar, in der Kaiserstadt angepfiffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.