Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund bangt um Manuel Akanji

Borussia Dortmund bangt um Manuel Akanji

Hüftprobleme sind beim Innenverteidiger wieder aufgebrochen.
Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund bangt um Manuel Akanji (Foto). Beim Innenverteidiger sind die Hüftprobleme, die den 23-Jährigen in dieser Saison bereits zu einer mehrwöchigen Pause gezwungen hatten, wieder aufgebrochen. In seiner Heimat wird der Schweizer nun von Hüft-Spezialisten unter die Lupe genommen. Die Reise ins Trainingslager (bis zum 12. Januar) im spanischen Marbella hatte Akanji wegen der Verletzung erst gar nicht angetreten.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

In die Türkei: Ex-Dortmunder Subotic wechselt zu Denizlispor

31-jähriger Innenverteidiger war zuletzt für 1. FC Union Berlin  am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.