Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04 auf der Suche nach Verstärkungen

Schalke 04 auf der Suche nach Verstärkungen

Mittelfeldspieler Johannes Geis und Stürmer Franco Di Santo aussortiert.
Bundesligist FC Schalke 04 befindet sich nach dem Abgang von Naldo (zum französischen Erstligisten AS Monaco) auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger. „Dabei wird es aber keine Schnellschüsse geben“, so S04-Trainer Domenico Tedesco (Foto). „Denn es ist wichtiger, einen guten Transfer hinzulegen – und nicht einen schnellen. Wenn es noch zwei Wochen dauern sollte, dann ist das so.“ Neben einen Innenverteidiger suchen die „Königsblauen“ auch noch Spieler für die offensive Außenbahn und das Sturmzentrum.

Auch auf Seiten der Abgänge könnte weitere Bewegung in den Kader kommen. Linksverteidiger Abdul Rahman Baba, der noch bis zum 30. Juni 2019 vom englischen Erstligisten FC Chelsea ausgeliehen ist, führt Gespräche über seine Zukunft. Tedesco: „Wir haben ihm gegenüber offen kommuniziert, dass seine Chance auf Spielzeit bei uns sehr gering ist.“

Gleiches gilt wohl auch für Johannes Geis. Der Mittelfeldmann wird daher ab sofort mit der U 23 trainieren. Auch Franco Di Santo, der wegen seiner Patellasehnenprobleme ein individuelles Reha-Programm absolviert und ebenso wie Baba und Geis nicht mit ins Trainingslager nach Benidorm (Spanien) gereist ist, werde es schwer haben, Spielzeit zu bekommen.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Max Grün wechselt zu Viktoria Aschaffenburg

34-jähriger wird beim Bayern-Regionalligisten auch U 19 Torwart-Trainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.