Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Rot-Weiß Oberhausen verteidigt Titel beim „Budenzauber“ in Mülheim

Rot-Weiß Oberhausen verteidigt Titel beim „Budenzauber“ in Mülheim

2:1-Erfolg im Endspiel gegen Traditions-Elf des VfL Bochum


Rot-Weiß Oberhausen hat den Titel beim Hallenturnier für Traditions-Mannschaften in Mülheim verteidigt. Im Endspiel bezwang RWO den VfL Bochum 2:1.

Die Oberhausener hatten im Halbfinale den FC Schalke 04 mit Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah (Foto) 5:3 bezwungen. Bochum kam in der Vorschlussrunde zu einem 4:2 gegen den 1. FC Köln.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Stambouli tritt Naldo-Nachfolge an

Französischer Defensivspieler ist neuer Vize-Kapitän bei „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.