Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Nach Krebserkrankung: Alexander Scheelen ist zurück

Nach Krebserkrankung: Alexander Scheelen ist zurück

31-jähriger Mittelfeldspieler trainiert bei Rot-Weiß Oberhausen wieder mit.
Alexander Scheelen (Foto), Mittelfeldspieler des West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, hat seine Krebserkrankung (bösartiger Tumor des Lymphsystems/Hodgkin-Lymphom) überwunden. Der 31-Jährige nimmt bereits wieder am Training der „Kleeblätter“ teil. Seit April 2018 musste Scheelen (bislang 116 Regionalliga-Einsätze) pausieren und will jetzt so schnell wie möglich seinen Trainingsrückstang aufholen.

Rot-Weiß Oberhausens Sportlicher Leiter Jörn Nowak erklärt; „Alex ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft.“

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC holt Robin Benz und Patrick Schikowski

Torhüter kommt vom KFC Uerdingen 05, Angreifer vom SC Wiedenbrück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.