Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Rückschlag für Khalil Mohammad

KFC Uerdingen 05: Rückschlag für Khalil Mohammad

Mittelfeldspieler muss mit Muskelverletzung im Oberschenkel pausieren.


Mittelfeldspieler Necirwan Khalil Mohammad (Foto) vom Drittligisten KFC Uerdingen 05 zog sich im ersten Testspiel während des Trainingslagers im türkischen Belek (2:1 gegen den Erstligisten Antalyaspor) eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zu. Der 26-Jährige muss deshalb zunächst mit dem Training aussetzen. Wie lange er ausfällt, ist noch offen.

Für Khalil Mohammad, der vor Saisonbeginn vom West-Regionalligisten SC Wiedenbrück zu den Krefeldern gewechselt war, bedeutet die Verletzung einen herben Rückschlag. Schließlich wollte er sich während der Winter-Vorbereitung für größere Einsatzzeiten empfehlen. Bis zur Winterpause war er lediglich in zwei Meisterschaftspartien und zwei Niederrheinpokal-Begegnungen für den KFC am Ball.

Das könnte Sie interessieren:

FSV Zwickau: Mehr als 4.100 Tickets für Gladbach-Spiel weg

Bundesligist gastiert Donnerstag, 18.30 Uhr, zum Benefizspiel beim FSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.