Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Kölner Trainer Henk Grewe sorgt für Sieg in Cagnes-sur-mer

Galopp: Kölner Trainer Henk Grewe sorgt für Sieg in Cagnes-sur-mer

Falcao Negro gewinnt 28.000 Euro-Rennen als 15:10-Favorit.


Erster deutscher Sieg beim Meeting auf der Galopprennbahn im französischen Cagnes-sur-mer: Der von Henk Grewe (Foto) in Köln trainierte Falcao Negro gewann als 15:10-Favorit eine mit 28.000 Euro dotierte Prüfung.

Später landete mit Mark Of Excellence (67:10) ein weiterer Grewe-Schützling in einem Sprintrennen (1.300 Meter) um 20.000 Euro auf Rang zwei.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Nachfolgeregelung für Rennbahn ist in Sicht

Veranstalter „Baden Racing“ plant nach zehn Jahren neue Gesellschafterstruktur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.