Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Borussia Dortmund II: Unter Flutlicht gegen Rödinghausen

Borussia Dortmund II: Unter Flutlicht gegen Rödinghausen

Spitzenspiel wurde um einen Tag auf Freitag, 8. März, 19 Uhr, vorverlegt.


Das Spitzenspiel der 24. Runde in der Regionalliga West wurde jetzt um einen Tag vorverlegt. Der Tabellenzweite SV Rödinghausen (39 Punkte) tritt damit bereits am Freitag, 8, März, 19 Uhr, bei der viertplatzierten U 23 von Borussia Dortmund (35 Zähler) an. Das gab der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) bekannt.

Das Hinspiel in Rödinghausen war ein Spektakel. Der SVR musste sich dabei 3:4 (2:2) geschlagen geben. Treffer von Dennis Engel, Franz Pfanne und Björn Schlottke reichten nicht einmal zu einem Punktgewinn, weil Massimo Ornatelli, Julian Schwermann, Sören Dieckmann (Foto) und Joseph Boyamba für den BVB erfolgreich waren. Beim erneuten Aufeinandertreffen wird zumindest Dieckmann nicht mehr dabei sein. Er ist während der Winterpause zum Zweitligisten SV Sandhausen gewechselt.

Das könnte Sie interessieren:

Köln: Fortuna-Wein ab sofort neu im Onlineshop

Auch in Zeiten der Coronavirus-Pandemie soll Genuss nicht zu kurz kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.