Startseite / Fußball / 3. Liga / Drittligist FC Carl Zeiss Jena holt Jannis Kübler von Schalke 04

Drittligist FC Carl Zeiss Jena holt Jannis Kübler von Schalke 04

Jede Menge Bewegung gibt es im Kader der abstiegsbedrohten Thüringer.


Mittelfeldspieler Justin Schau wird auch in der kommenden Saison für den abstiegsbedrohten Drittligisten FC Carl Zeiss Jena auflaufen. Der 20-Jährige verlängerte den Vertrag bei seinem Heimatverein vorzeitig um ein weiteres Jahr bis Sommer 2009. „Ich freue mich über dieses Zeichen vom Klub“, sagt Schau, der in Jena geboren wurde und in dieser Saison neunmal in der 3. Liga zum Einsatz kam.

Niclas Erlbeck verlässt den FCC dagegen mit sofortiger Wirkung. Der 26-jährige Mittelfeldspieler schließt sich Regionalliga Nordost-Spitzenreiter Chemnitzer FC an. Erlbeck war im August 2015 von Eintracht Braunschweig nach Jena gewechselt. In diesem Winter ist er nach Firat Sucsuz (Fatih Karagümrük/Türkei), Kevin Pannewitz (Vertrag aufgelöst) und Vincent-Louis Stenzel (Vertrag nicht verlängert) der vierte Abgang.

Neu in Jena ist Jannis Kübler (Foto). Der 19-jährige Mittelfeldspieler wechselt aus der Nachwuchsabteilung des FC Schalke 04 zu den Thüringern. In dieser Saison kam der frühere U 19-Kapitän der „Knappen“ in elf Oberliga-Partien für die U 23 zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07 holt Streli Mamba von Energie Cottbus

24-jähriger Stürmer hat Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.