Startseite / Fußball / 3. Liga / Kölner Knaller im Mittelrheinpokal: Viktoria empfängt Fortuna

Kölner Knaller im Mittelrheinpokal: Viktoria empfängt Fortuna

Alemannia Aachen muss im Viertelfinale nach Freialdenhoven.


Kölner Knaller im Viertelfinale des Mittelrheinpokals: Regionalliga West-Tabellenführer und Titelverteidiger FC Viktoria Köln bekommt es mit dem Drittligisten und Stadtrivalen Fortuna Köln zu tun.

Die Viertelfinalpaarungen im Überlick:

SV Bergisch Gladbach 09 – FC Wegberg-Beeck
Borussia Freialdenhoven – Alemannia Aachen
FC Viktoria Köln – Fortuna Köln
Eintracht Verlautenheide – 1. FC Düren

Als Spieltermin ist das Karnevalswochenende, 2./3. März, vorgesehen. Ausnahme ist das Duell der beiden Kölner Teams (wegen der Ansetzungen in der 3. Liga).

Der weitere Terminkalender des FVM sieht vor:

– Halbfinale: 20. April 2019

– Finale: 25. Mai 2019 in Bonn im Rahmen des bundesweiten „Finaltags der Amateure“.

Das könnte Sie interessieren:

Mittelrhein-Pokal: Zwei späte Tore retten Alemannia Aachen

Fortuna Köln im Halbfinale gegen Viktoria Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.