Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln verleiht Yann Aurel Bisseck an Holstein Kiel

1. FC Köln verleiht Yann Aurel Bisseck an Holstein Kiel

18-jähriger Innenverteidiger soll bei den „Störchen“ Spielpraxis sammeln.
Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat Innenverteidiger Yann Aurel Bisseck an den Ligakonkurrenten KSV Holstein Kiel ausgeliehen. Der 18-Jährige erhält bei den „Störchen“ einen Vertrag bis Sommer 2020.

Bisseck hatte bereits als 16-Jähriger sein Bundesliga-Debüt gefeiert. Der gebürtige Kölner ist damit der zweitjüngste Spieler der Bundesliga-Geschichte nach Nuri Sahin.

Das Leihgeschäft ist nicht der erste Deal zwischen Kiel und Köln in diesem Winter. Der Aufstiegsaspirant hatte erst am Mittwoch Offensivspieler Kingsley Schindler für die nächste Saison verpflichtet. Auch FC-Trainer Markus Anfang sowie Abwehrspieler Rafael Czichos und Angreifer Dominik Drexler standen früher bei den „Störchen“ unter Vertrag.

Das könnte Sie interessieren:

4:0 gegen MSV Duisburg! SC Paderborn träumt vom Aufstieg

Team von Trainer Steffen Baumgart trennt nur ein Punkt von Platz drei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.