Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Testspiele vom Freitag: Pröger-Premiere für Paderborn

Testspiele vom Freitag: Pröger-Premiere für Paderborn

Neuzugang von Rot-Weiss Essen bei 5:2 gegen VfB Lübeck am Ball.
Im dritten Testspiel der Winter-Vorbereitung holte Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 den zweiten Sieg. Gegen den Nord-Regionalligisten VfB Lübeck zeigten sich die Ostwestfalen beim 5:2 (1:0) zumindest nach der Pause in Torlaune. Philipp Klement, Ben Zolinski, Sven Michel, Bernard Tekpetey und Marlon Ritter zeichneten für die Paderborner Treffer verantwortlich. Für Lübeck waren Lucas Will und Daniel Franziskus erfolgreich.

Erneut veränderte Paderborns Cheftrainer Steffen Baumgart die Startelf im Vergleich zur letzten Partie auf einigen Positionen. Die Außenverteidiger-Rolle übernahmen Mohamed Dräger und Jamilu Collins, im zentralen Mittelfeld liefen Klement und Ritter gemeinsam auf. Winter-Neuzugang Kai Pröger (Foto/zuvor beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen) kam auf der rechten Außenbahn erstmals zum Einsatz, spielte bis zur Pause.

Weitere Testspiele vom Freitag in der MSPW-Übersicht:

Slovan Liberec (Tschechien) – FC Oberlausitz Neugersdorf 5:0 (1:0)
Slavia Prag U 21 (Tschechien) – 1. Fc Nürnberg U 19 3:3 (0:2)
1. FC Union Berlin – SpVgg Unterhaching 1:2 (0:1)
Eintracht Braunschweig – Rot-Weiß Erfurt 5:0 (2:0)
SCR Altach (Österreich) – SSV Reutlingen 4:4 (0:2)
FC Lausanne (Schweiz) – 1. FC Union Berlin 0:0

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: VfL Bochum erwartet Bayern München

Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder lost drei NRW-Duelle aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.