Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Rodriguez-Transfer ist perfekt

KFC Uerdingen 05: Rodriguez-Transfer ist perfekt

28-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Schweizer Pokalsieger FC Zürich.
Erst vor wenigen Tagen hatte Roberto Rodriguez (auf dem Foto links) mit dem FC Zürich im türkischen Belek gegen den KFC Uerdingen 05 gespielt – und zum 3:1-Testspielsieg des Schweizer Erstligisten sogar einen Treffer beigesteuert. Nun wechselte er vom Tabellenvierten der „Super League“ nach Krefeld. Der 28-jährige Mittelfeldspieler erhält beim KFC einen Vertrag über zweieinhalb Jahre (bis 2021) und wird künftig mit der Rückennummer „11“ auflaufen.

„Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Roberto Rodriguez zu verpflichten“, sagt KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart (rechts), der mit Rodriguez bereits die zweite Winter-Neuverpflichtung des KFC Uerdingen 05 nach Angreifer Osayamen Osawe (vom deutschen Zweitligisten FC Ingolstadt 04) präsentiert.

Rodriguez ist gebürtiger Schweizer und hat in seiner Karriere unter anderem schon für die SpVgg Greuther Fürth und Novara Calcio in Italien gespielt. Mit dem FC Zürich gewann er 2018 den Pokal und erzielte allein in dieser Saison bereits 13 Tore.

Das könnte Sie interessieren:

SG Wattenscheid 09 verpflichtet Bastian Frölich bis 2020

19-jähriger Abwehrspieler spielte zuletzt für U 19 des VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.