Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Schweden: Victor Gentz in Jägersro mit guter Ausbeute

Traben Schweden: Victor Gentz in Jägersro mit guter Ausbeute

Sieg und zweiter Platz für den aus Kaarst stammenden Fahrer und Trainer.
Die Reise nach Schweden hat sich für Berufs-Trabrennfahrer und Traber-Trainer Victor Gentz (Foto) aus Kaarst gelohnt. Der inzwischen meist in Berlin engagierte Gentz kam am Dienstag auf der Trabrennbahn in Jägersro (Malmö) in zwei mit jeweils umgerechnet rund 6.750 Euro dotierten Rennen zu einem Sieg und einem zweiten Platz.

Mit dem fünfjährigen Hengst Nordmann gewann er eine Prüfung über 2.140 Meter zum Totokurs von 39:10. Zuvor musste er mit dem sechsjährigen Gustavson Be (20:10) nur dem 143:10-Außenseiter Infinitus den Vortritt lassen.

Foto-Quelle: Trabrennverein Berlin-Mariendorf/Marius Schwarz

Das könnte Sie interessieren:

Traben Dänemark: Ein zweiter Platz für Michael Nimczyk

Berufsfahrer-Champion aus Willich belegt im Hauptrennen Rang acht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.