Startseite / Fußball / Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten sieht 4:1-Sieg von Wacker Nordhausen

Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten sieht 4:1-Sieg von Wacker Nordhausen

Ex-Nationalspieler stattete Thüringern im Trainingslager Besuch ab.


Heiko Scholz, Trainer beim Nordost-Regionalligisten FSV Wacker Nordhausen, bekam beim ersten Testspiel während des Trainingslagers im türkischen Belek gegen den ungarischen Zweitligisten FC Nyiregyhaza Spartacus (4:1) Besuch von einem ehemaligen Weggefährten. Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten (53/Foto), der mit einer Nordhäuser Delegation um Clubchef Nico Kleofas am Dienstag anreiste, ist mit FSV-Cheftrainer Scholz aus – unter anderem aus gemeinsamen Zeiten bei Bayer 04 Leverkusen – eng befreundet und sah sich die Partie bei strömendem Regen an.

Die Treffer für Wacker Nordhausen erzielten Nils Pichinot (2) sowie die zur Pause eingewechselten Carsten Kammlott und Tobias Becker. Am kommenden Montag trifft Wacker Nordhausen im Trainingslager auf den Traditionsklub und ehemaligen Europapokalsieger Roter Stern Belgrad.

Das könnte Sie interessieren:

S04-Spieler sollen Ablösung von Cheftrainer Gross gefordert haben

Erneute Unruhe beim Schlusslicht vor Partie beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.