Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bor. M’gladbach: Oscar Wendt ein „Dauerbrenner“

Bor. M’gladbach: Oscar Wendt ein „Dauerbrenner“

33-Jähriger verdrängt Klub-Ikone Allan Simonsen von Platz eins.


Oscar Wendt (Foto) vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist mit 184 Einsätzen für die „Fohlen“ zum ausländischen Profi mit den meisten Einsätzen im Verein aufgestiegen. Der ehemalige schwedische Nationalspieler verdrängte damit die bislang führenden Klub-Ikonen Allan Simonsen und Patrick Andersson auf die nächsten Plätze.

Beim 2:0-Heimsieg gegen den FC Augsburg brachte der 33-jährige Linksverteidiger Wendt die Borussia an seinem Jubiläumstag auch noch mit seinem ersten Saisontor in Führung. Ex-Nationalspieler Patrick Herrmann sorgte mit einem fulminanten Distanzschuss für den Endstand.

Die Gladbacher stellten mit dem Dreier gegen Augsburg den fast 35 Jahre alten Rekord von zwölf Heimsiegen in Serie ein. Das hatte die Borussia zuletzt zwischen dem 24. August 1983 und dem 24. März 1984 unter Trainer Jupp Heynckes geschafft.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen holt Rechtsverteidiger Santiago Arias

Abwehrspieler kommt vom spanischen Renommierklub Atlético Madrid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.