Startseite / Fußball / 3. Liga / 0:3! KFC Uerdingen 05 legt klassischen Fehlstart hin

0:3! KFC Uerdingen 05 legt klassischen Fehlstart hin

Würzburger Kickers entführen drei Punkte aus Duisburger Arena.


Der ambitionierte Aufsteiger KFC Uerdingen 05 hat zum Restrundenauftakt einen klassischen Fehlstart hingelegt. Die Mannschaft von Cheftrainer Stefan Krämer (Foto) unterlag in der Duisburger Arena den Würzburger Kickers 0:3 (0:1). Die Treffer für die Gäste erzielten Janik Bachmann (35.), Dave Gnaase (58.) und Dominic Baumann (65.).

Bei den Gastgebern gab Angreifer Osayamen Osawe (zuletzt FC Ingolstadt 04) in der zweiten Halbzeit sein Debüt im KFC-Trikot, konnte die achte Saisonniederlage der Krefelder und den Sturz auf Rang vier nicht verhindern. Die weiteren Winterneuzugänge Roberto Rodriguez (zuletzt FC Zürich), Torhüter Robin Udegbe (Rot-Weiß Oberhausen) und Angreifer Adriano Grimaldi (TSV 1860 München) standen dagegen nicht im Kader.

Das könnte Sie interessieren:

SV Wehen Wiesbaden: Weiter ohne Ex-Uerdinger Stefan Aigner

33-jähriger Angreifer fällt mit chronischer Schambeinentzündung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.