Startseite / Fußball / RW Essen: Vereinslegende Herbert Weinberg runde „80“

RW Essen: Vereinslegende Herbert Weinberg runde „80“

Gebürtiger Essener hat mehr als 300 Spiele für „seinen“ Verein bestritten.
Einer der Größten in der Vereinsgeschichte des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen feierte am Sonntag runden Geburtstag. Der langjährige RWE-Profi und -Kapitän Herbert Weinberg, der am 27. Januar 1939 in Essen geboren wurde, wurde 80 Jahre.

Wenige Spieler sind ihrem Verein und ihrer Heimat über so viele Jahre treu geblieben wie er. Als Aktiver absolvierte Weinberg insgesamt 305 Spiele für Rot-Weiss und erzielte dabei 51 Tore – 151 Regionalligaspiele mit 30 Toren und 81 Bundesligaspiele mit vier Toren. In den zwölf Spielzeiten an der Hafenstraße von 1961 bis 1973 stand der Rechtsaußen unter anderem mit Vereinslegenden wie Fritz Herkenrath, Heinz Wewers, Willi „Ente“ Lippens, Dieter Bast und Günter „Nobby“ Fürhoff auf dem Platz und hat die Tradition des Vereins maßgeblich mitgeprägt.

Vor allem an den ersten beiden Bundesliga-Aufstiegen (1966 und 1969) hatte Herbert Weinberg entscheidenden Anteil. Auch zu Beginn der dritten Aufstiegssaison (19972/73) war er noch für RWE am Ball, ehe er seine Karriere beendete. Noch heute ist er dem Verein als regelmäßiger Gast an der Hafenstraße eng verbunden.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln veranstaltet virtuelles Fantreffen am Freitag

Trainer Olaf Janßen und Mike Wunderlich stellen sich Fragen der Anhänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.