Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg: Ohne Borys Tashchy zum Derby nach Bochum

MSV Duisburg: Ohne Borys Tashchy zum Derby nach Bochum

Angreifer fällt mit einer Sehnenverletzung im Oberschenkel aus.
Fußball-Zweitligist MSV Duisburg muss in den nächsten Wochen auf Angreifer Borys Tashchy (Foto) verzichten. Die Verletzung, die sich der 25-Jährige während des Trainingslagers in Portugal zugezogen hatte, stellte sich nun als Sehnenverletzung im Oberschenkel heraus. Damit verpasst der Ukrainer auch den Restrundenauftakt am Dienstag, 18.30 Uhr, beim Revier-Rivalen VfL Bochum.

Neben Tashchy müssen die Duisburger auch die gelbgesperrten Stürmer John Verhoek und Stanislav Iljutcenko ersetzen. Innenverteidiger Joseph Baffo (Zerrung) sowie die Langzeitverletzten Sebastian Neumann (Knie-OP) und Christian Gartner (Kreuzbandriss) fehlen ebenfalls.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen bindet Sven Kreyer

29-jähriger Torjäger verlängert auslaufenden Vertrag bei „Kleeblättern“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.