Startseite / Fußball / SV Werder Bremen II: Trainingslager abgesagt

SV Werder Bremen II: Trainingslager abgesagt

Nach Unwettern im türkischen Belek bleiben U 23 und U 19 zu Hause.


Das geplante einwöchige Trainingslager des Nord-Regionalligisten SV Werder Bremen II in der Türkei findet nicht statt. Bereits die Anreise, die für Samstagabend geplant war, musste wegen starker Unwetter in der Türkei verschoben werden. Die Bremer U 23 und auch die U 19, die eigentlich gemeinsam nach Belek reisen sollten, warteten auf dem Flughafen in Hannover vergeblich auf den Abflug. Aufgrund der unsicheren Wetterlage in den kommenden Tagen in der Türkei entschieden sich die Werder-Verantwortlichen dazu, das Trainingscamp komplett abzusagen.

Beide Mannschaften werden sich nun weiter in Bremen auf den Pflichtspielstart 2019 vorbereiten. Die Mannschaft von U 23-Trainer Sven Hübscher (Foto), der früher viele Jahre für den FC Schalke 04 tätig war, startet am 23. Februar, 14 Uhr, mit einem Heimspiel gegen die SV Drochtersen/Assel in die Restrunde. Die U 19, trainiert von Marco Grote, bekommt es in der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren-Bundesliga am Sonntag, 10. Februar, 11 Uhr, mit dem 1. FC Magdeburg zu tun.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Trainer Christian Titz lobt Torhüter Jakob Golz

Sohn von Richard Golz in Bergisch Gladbach erstmals im RWE-Kasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.