Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Unerwarteter Volltreffer für Sascha Smrczek

Galopp Frankreich: Unerwarteter Volltreffer für Sascha Smrczek

Stute Afsane überrascht als 202:10-Außenseiterin in Cagnes-sur-Mer.
Überraschungs-Erfolg für den Düsseldorfer Galopper-Trainer Sascha Smrczek (Foto): Die von ihm betreute sechsjährige Stute Afsane gewann am Samstag als 202:10-Außenseiterin eine mit 19.000 Euro dotierte Meilenprüfung auf der Galopprennbahn im französischen Cagnes-sur-Mer. Auf Platz zwei machte die siebenjährige Connected (230:10) aus dem Trainingsquartier von Claudia Barsig (Dresden) den deutschen Doppelsieg perfekt.

In einem 23.000-Euro-Rennen wurde die dreijährige Stute Riverwing (Trainer Hans Blume/Krefeld) Zweite. Über zwei dritte Plätze für seine Schützlinge Cheries Amours (59:10) und Vida Loca (37:10) durfte sich der Mülheimer Besitzer Stephan Hoffmeister freuen.

Das könnte Sie interessieren:

Jockey Marc Lerner wechselt nicht zu Trainer Henk Grewe

Galopp: Franzose will seine Karriere in Singapur fortsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.