Startseite / Fußball / 3. Liga / SF Lotte: Justin Eilers muss sich noch gedulden

SF Lotte: Justin Eilers muss sich noch gedulden

30-jähriger Winter-Zugang steigt erst langsam in das Training ein.


Justin Eilers (Foto) muss sich bis zu seinem ersten Einsatz für die Sportfreunde Lotte noch gedulden. Der 30-jährige Winter-Zugang hatte nach seinem Wechsel vom griechischen Erstligisten Apollon Smyrnis zu den Sportfreunden zunächst individuell trainiert. „Justin fängt so langsam an, die ersten Teile des Mannschaftstrainings mitzumachen“, so Sportfreunde-Trainer Nils Drube.

Auch Innenverteidiger Thomas Blomeyer, der bis zum Saisonende vom Zweitligisten MSV Duisburg ausgeliehen wurde, war für das Auswärtsspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach (0:1) noch keine Option. „Thomas Blomeyer fehlt es noch etwas an Substanz, weil er in der Hinserie wenig gespielt hat“, so Drube.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Osnabrück: Ex-Leverkusener Markus Feldhoff neuer Trainer

46-Jähriger war zuletzt Co-Trainer von Alexander Nouri bei Hertha BSC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.