Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen: Auch Stürmer Vincent Boesen bleibt

Alemannia Aachen: Auch Stürmer Vincent Boesen bleibt

Trainer Kilic sieht bei 20-jährigem Angreifer großes Entwicklungspotential.


West-Regionalligist Alemannia Aachen meldete kurz vor dem Restrundenstart gegen die U 21 des 1. FC Köln (0:0) die nächste Vertragsverlängerung. Auch Angreifer Vincent Boesen (Foto) bleibt eine weitere Spielzeit am Tivoli. Der 20-jährige kam in dieser Saison bislang in zwölf Meisterschaftsspielen zum Einsatz, in denen ihm drei Treffer gelangen. Drei weitere Tore gelangen Boesen im Verbandspokal.

„Vincent ist ein Spieler, bei dem noch ein großes Entwicklungspotential vorhanden ist. Wir wollen ihn auf seinem Weg unterstützen und hoffen, dass er uns in der kommenden Saison mit seinen Toren noch viel Freude bereiten wird“, freut sich Alemannia-Trainer Fuat Kilic auf die weitere Zusammenarbeit.

„Ich fühle mich sehr wohl in Aachen und bin froh, mich hier weiterentwickeln zu dürfen. Zu den zukünftigen Zielen des Vereins möchte ich meinen Beitrag leisten“, sagt Vincent Boesen.

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC holt Robin Benz und Patrick Schikowski

Torhüter kommt vom KFC Uerdingen 05, Angreifer vom SC Wiedenbrück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.