Startseite / Fußball / Westermann: „Die Spieler stehen im Mittelpunkt“

Westermann: „Die Spieler stehen im Mittelpunkt“

Ex-Nationalspieler kümmert sich um U 17-Nachwuchs bei Fortuna Düsseldorf.


Heiko Westermann (Foto), der 123 Spiele für den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 absolvierte, startet seine Trainerkarriere in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga. Als Co-Trainer unterstützt er Jens Langeneke bei der U 17 von Fortuna Düsseldorf. Im DFB.de-Interview spricht der 35 Jahre alte Ex-Nationalspieler mit MSPW-Redaktionsleiter Ralf Debat nicht nur über seinen neuen Job.

DFB.de: Seit wenigen Tagen gehören Sie zum Trainerteam der U 17 von Fortuna Düsseldorf. Wie kam es dazu, Herr Westermann?
Heiko Westermann:
Nach meiner Hospitanz bei der U 20-Nationalmannschaft von DFB-Trainer Meikel Schönweitz, dem neuen Cheftrainer der U-Nationalmannschaften, hatte mir der Sportliche Leiter Joti Chatzialexiou ein Gespräch mit Fortuna Düsseldorfs Nachwuchsleiter Frank Schaefer vermittelt, da ich seit einiger Zeit auch in Düsseldorf wohne. Dabei waren wir dann schnell auf einer Wellenlänge, und es traf sich gut, dass im Trainerteam der U 17 ein Platz frei war. Ich bin sehr dankbar, dass mir die Fortuna zunächst bis zum Sommer die Möglichkeit gibt, im Rahmen meiner Trainerausbildung wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Mir ist wichtig, dass ich dabei viel lernen kann.

DFB.de: Die Meldung über Ihren Einstieg ins Trainergeschäft war bundesweit sehr präsent. Hat es Sie überrascht, dass die Aufmerksamkeit so groß war?
Westermann:
Die Resonanz war schon sehr groß, das stimmt. Ich will nicht bestreiten, dass mich das auch ein wenig gefreut hat. Dennoch ist klar: Nicht ich werde im Mittelpunkt stehen, sondern die Ausbildung der jungen Spieler, denen ich helfen möchte, besser zu werden.

DFB.de: Wie sind Ihre ersten Eindrücke vom Team?
Westermann:
Das sind alles lernfähige und vor allem lernwillige Jungs. Da die Mannschaft tabellarisch weder um die Meisterschaft spielt, noch um den Klassenverbleib bangen muss, können wir den Fokus in den nächsten Monaten noch mehr auf die Ausbildung legen.

Das komplette Interview lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

S04-Angreifer Cedric Teuchert: Tor und Vorlage für U 23

22-jähriger Stürmer bei 3:0 gegen TuS Ennepetal erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.