Startseite / Fußball / Köln II: Defensivspieler Lukas Nottbeck steigt ins Training ein

Köln II: Defensivspieler Lukas Nottbeck steigt ins Training ein

30-Jähriger steht nach Muskelfaserriss wieder zur Verfügung.
Gute Nachricht für den West-Regionalligisten 1. FC Köln U 21: Lukas Nottbeck (Foto), der zum Restrundenstart bei Alemannia Aachen (0:0) noch gefehlt hatte, steigt ab der kommenden Woche wieder in das Mannschaftstraining bei den „Geißböcken“ ein. Der 30-jährige Defensivspieler, der während seiner Laufbahn unter anderem schon für die Ligakonkurrenten FC Viktoria Köln und Borussia Dortmund U 23 sowie den Drittligisten Fortuna Köln am Ball war, stand zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses nicht zur Verfügung.

In der laufenden Spielzeit kam Nottbeck bisher 15 Mal zum Einsatz. Dabei trug er sich zweimal in die Torschützenliste ein und bereitete zwei weitere Treffer vor. Am Freitag, 18 Uhr, ist die U 21 des 1. FC Köln beim Aufsteiger SV Lippstadt 08 zu Gast.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Junioren-Cheftrainer Schönweitz: „Austausch mit der Basis wichtig“

Amateurfußball-Kongress in Kassel dauert noch bis bis Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.