Startseite / Fußball / A-Junioren-Bundesliga: Mehmet Bayrakli droht Saisonaus

A-Junioren-Bundesliga: Mehmet Bayrakli droht Saisonaus

Innenverteidiger hat sich eine Schulterverletzung zugezogen.


Innenverteidiger Mehmet Bayrakli (Foto) von Alemannia Aachen aus der Staffel West der A-Junioren-Bundesliga droht das Saisonaus. Der Winterzugang von Borussia Mönchengladbach hatte sich in der Partie bei Bayer 04 Leverkusen (0:6) schwer an der Schulter verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Spiel wurde deshalb für rund 30 Minuten unterbrochen.

„Mehmet ist zwar mittlerweile wieder zu Hause. Es sieht bei ihm allerdings nicht gut aus“, sagt Alemannia-Trainer Christian Mollocher gegenüber MSPW. „Er hat sich die Schulter ausgekugelt und dabei ist ein Band gerissen. Wenn er sich einer Operation unterziehen muss, dann wird er uns in dieser Saison wohl nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Ärzte wollen aber noch Schulterexperten zu Rate ziehen, um endgültig zu entscheiden, wie Mehmets Verletzung behandelt werden soll.

Alle MSPW-Meldungen aus der A-Junioren-BL lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln U 21: Wechsel von Johannes Kölmel perfekt

Gebürtiger Karlsruher schließt sich FC Astoria Walldorf an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.