Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer Leverkusen: Sorge um Bender-Zwillinge

Bayer Leverkusen: Sorge um Bender-Zwillinge

Auch Svens Einsatz für NRW-Duell gegen Düsseldorf steht auf der Kippe.


Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen musste sich im Europa League-Hinspiel bei FK Krasnodar mit einem torlosen Unentschieden zufriedengeben. Bayer-Trainer Peter Bosz bereitete nach dem Remis vor allem der Gesundheitszustand seines Abwehrchefs Sven Bender (Foto), der im Spiel beim russischen Erstligisten verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, große Sorgen.

Ob der Defensiv-Stabilisator am Sonntag, 18 Uhr, im NRW-Duell gegen Fortuna Düsseldorf zur Verfügung steht, ist noch unklar. Am Schwarzen Meer musste Bayer 04 Leverkusen bereits auf seinen Kapitän Lars Bender verzichten. Svens Zwillingsbruder laboriert an einem Muskelfaserriss und steht gegen Düsseldorf nicht zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Florian Zeutschler wird neuer Geschäftsführer

Nachfolger von Philipp Symanzik tritt sein neues Amt zum 1. Juli an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.