Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Erneute Pause für René Klingenburg

SC Preußen Münster: Erneute Pause für René Klingenburg

25-jähriger Offensivspieler nach Oberschenkelverletzung nun gelbgesperrt.
Drittligist SC Preußen Münster muss im Spiel am Montag, 25. Februar, 19 Uhr, beim Aufstiegsanwärter KFC Uerdingen 05 erneut auf René Klingenburg (Foto) verzichten. Der 25-jährige Mittelfeldspieler kassierte im Derby gegen Tabellenführer VfL Osnabrück (0:0) die fünfte Gelbe Karte und fehlt nun gesperrt. Für den gebürtigen Oberhausener war es sein erster Einsatz nach überstandener Oberschenkelverletzung.

Klingenburg, im Sommer von der U 23 des FC Schalke 04 nach Münster gewechselt, gehörte in dieser Saison bislang zu den Leistungsträgern von Preußen-Trainer Marco Antwerpen. Nach 22 Einsätzen stehen für ihn fünf Tore und zwei Vorlagen zu Buche.

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

RW Oberhausen bindet Abwehrspieler Philipp Eggersglüß

23-Jähriger hat seinen Vertrag bei „Kleeblättern“ um ein Jahr verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.