Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen verlängert auch mit Alexander Heinze

Alemannia Aachen verlängert auch mit Alexander Heinze

25-jähriger Innenverteidiger unterschreibt neuen Vertrag bis 2020.
West-Regionalligist Alemannia Aachen hat den Vertrag von Abwehrspieler Alexander Heinze (Foto) um ein weiteres Jahr verlängert. Der 25-jährige Innenverteidiger absolvierte bislang 51 Regionalliga-Spiele für die Alemannia und erzielte insgesamt sechs Tore.

„Alexander hat sich in seiner Zeit bei der Alemannia als unser konstantester Spieler erwiesen“, sagt Aachens Trainer und Sportlicher Leiter Fuat Kilic. „Auf ihn ist in jedem Spiel Verlass. Durch seine sehr geschickte Zweikampfführung und seine Einstellung ist er ein wichtiger Stabilisator unseres Defensivverbunds. Er hat sich nach und nach eine Führungsrolle in der Mannschaft erarbeitet und gehört zu den absoluten Leistungsträgern.“

Heinze ist insgesamt schon der siebte Stammspieler, der seinen auslaufenden Vertrag verlängert und sich über das Saisonende hinaus an den Verein gebunden hat.

Das könnte Sie interessieren:

TuS Haltern: Abteilungsleiter Ronald Schulz erklärt Rücktritt

Vorsitzender Metzelder will Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.