Startseite / Fußball / B-Junioren-Bundesliga: BVB widmet Derby-Sieg Tekin Gencoglu

B-Junioren-Bundesliga: BVB widmet Derby-Sieg Tekin Gencoglu

U 16-Nationalspieler fällt mit Wadenbeinbruch für Rest der Saison aus.
Beim gemeinsamen Jubel nach dem eindrucksvollen 5:0-Derbysieg in der West-Staffel gegen den Revierrivalen FC Schalke 04 präsentierten die Spieler des weiter ungeschlagenen Spitzenreiters und Titelverteidigers Borussia Dortmund ein Trikot mit der Rückennummer „21“. Grund: Für U 16-Nationalspieler Tekin Gencoglu, der beim BVB sonst dieses Trikot trägt und zu den Leistungsträgern des Teams gehört, ist die Saison wegen eines Wadenbeinbruchs sowie eines Syndesmose- und Innenbandrisses im Sprunggelenk vorzeitig beendet.

„Das ist ein herber Verlust für uns“, so Trainer Sebastian Geppert im Gespräch mit DFB.de und MSPW. Wieder zum Dortmunder Kader gehörte dagegen U 17-Nationalspieler Ware Pakia, der seine Hüftprobleme überstanden hat und eingewechselt wurde. Der Angreifer, der nach dem Saisonende zum Hamburger SV wechseln wird, könnte am Sonntag (ab 11 Uhr) im Heimspiel gegen den SC Paderborn 07 wieder zur Startformation des angehenden Fußball-Lehrers Sebastian Geppert gehören.

Weitere Meldungen von MSPW zur B-Junioren-Bundesliga finden Sie auf DFB.de.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: DFB-Pokal-Tickets gegen Holstein Kiel heiß begehrt

Ostwestfalen treten am Mittwoch, 30. Oktober, in der zweiten Runde an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.