Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopprennbahn: Volksabstimmung in Bremen am 26. Mai

Galopprennbahn: Volksabstimmung in Bremen am 26. Mai

Gleichzeitig mit der Bürgerschaftswahl 2019 in der Hansestadt.
Die Bürgerinitiative für den Erhalt der Galopprennbahn in Bremen hat ein wichtiges Etappenziel erreicht. Am Sonntag, 26. Mai, wird in der Hansestadt – parallel zur Bürgerschaftswahl (vergleichbar mit einer Landstagswahl) – auch eine Volksabstimmung über die Zukunft der Galopprennbahn stattfinden. Das hat der Bremer Stadtrat („Bürgerschaft“) beschlossen.

Die Initiative hatte zuvor mehr als 29.000 Unterschriften gesammelt, um damit ein Volksbegehren zu erreichen. Die aktuelle Stadtführung plant, das Gelände der Galopprennbahn für eine Wohnbebauung freizugeben.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Endres und Woeste hängen noch ein Jahr dran

Erster von insgesamt elf Renntagen 2019 am Sonntag am Grafenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.