Startseite / Fußball / Iraklis Metaxas wird Grammozis-Assistent bei Darmstadt 98

Iraklis Metaxas wird Grammozis-Assistent bei Darmstadt 98

Mit Sven Thur stößt ein weiterer Ex-Bochumer zum Trainerteam.


Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat mit Dimitrios Grammozis (Foto) einen Nachfolger für den vor wenigen Tagen entlassenen Cheftrainer Dirk Schuster gefunden. Der VfL Bochum, bei dem Ex-Profi Grammozis zuletzt als Trainer der U 19 in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga tätig war, hat den Wechsel bestätigt. Zu Wochenbeginn tritt Grammozis sein neues Engagement an.

Der 40-jährige Grammozis lief während seiner aktiven Laufbahn unter anderem für den Hamburger SV, den KFC Uerdingen 05, den 1. FC Köln und Rot-Weiss Essen auf. Seit 2012 war er beim VfL Bochum, erst als U 23-Spieler, später als Nachwuchstrainer (U 23, U 17 und U 19). Außerdem fungierte er auch als Co-Trainer bei den Profis.

„In den Gesprächen mit Darmstadt und Dimi haben wir Einigung erzielen können“, sagt Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport. Grundlage ist eine bestehende Vertragsausstiegsmöglichkeit von Dimitrios Grammozis. „Die Suche nach einem Nachfolger für ihn können wir nun konkretisieren. Zunächst übernimmt Talentwerk-Leiter Alexander Richter interimsweise die Mannschaft. Das weitere Vorgehen werde wir danach festlegen.“

Zu den Assistenten von Grammozis in Darmstadt gehören zwei weitere Ex-Bochumer. Iraklis Metaxas (zuletzt Bayer 04 Leverkusen) und Sven Thur (im Nachwuchsbereich von Hannover 96 tätig) sind die Co-Trainer von Grammozis. Das Trio kennt sich aus VfL-Zeiten.

Das könnte Sie interessieren:

Gladbach: Egbo und Pazurek trainieren bei Profis mit

Duo kommt normalerweise in der U 23 zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.