Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke-Trainer Domenico Tedesco: „Kritik absolut legitim“

Schalke-Trainer Domenico Tedesco: „Kritik absolut legitim“

„Königsblau“ wartet nach 0:3 in Mainz seit fünf Spielen auf einen Sieg.
Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat mit dem 0:3 beim 1. FSV Mainz 05 die dritte Niederlage in den letzten fünf Ligaspielen kassiert und sammelte in diesem Zeitraum nur zwei Punkte.

„Wir haben uns den Schneid abkaufen lassen. Der Gegner war in allen Bereichen aggressiver, präsenter und schneller. Mainz war überlegen und dementsprechend ist das Ergebnis mehr als gerechtfertigt“, so Schalke-Trainer Domenico Tedesco (Foto).

Die Anhänger von S04 zeigten sich vor allem von der Art und Weise der Niederlage enttäuscht. „Für die Reaktion der Fans habe ich Verständnis. Sie unterstützen uns intensiv und permanent. Es sind super Fans, die ein sehr gutes Feingefühl haben. Nach diesem Spiel ist Kritik absolut legitim“, so Tedesco weiter.

Am nächsten Samstag, 15.30 Uhr, ist Fortuna Düsseldorf beim FC Schalke 04 zu Gast.

Das könnte Sie interessieren:

Köln: Böllerwerfer noch im Block festgenommen

Gegen 35-jährigen Kölner wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.