Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Henk Grewe und Maxim Pecheur führen Championate an

Galopp: Henk Grewe und Maxim Pecheur führen Championate an

Derby-Siegreiter von 2017 war im Januar und Februar achtmal erfolgreich.
Die ersten beiden Monate der Galopper-Saison 2019 sind bereits vorüber. Grund genug, einen Blick auf die Statistik der Jockeys und Trainer zu werfen. Maxim Pecheur (Lohmar), der Derbysiegreiter von Windstoß im Jahr 2017, führt mit acht Erfolgen die Rangliste an. Er sammelte in schöner Regelmäßigkeit Punkte bei den Winterrennen in Dortmund und Neuss.

Das gilt allerdings auch für den erst 18-jährigen Holländer Gijs Snijders, der mit sechs Treffern dichtauf auf Platz zwei folgt vor Alexander Pietsch (Bonn) mit vier Siegen.

Spannend ist auch die Situation bei den Galopper-Trainern. Hier belegt der Kölner Henk Grewe (Foto) mit vier Siegen in Deutschland den ersten Platz. Mit jeweils drei Zählern sind Marian Falk Weißmeier (Sonsbeck), Dr. Andreas Bolte (Lengerich) und Axel Kleinkorres (Neuss) aber dichtauf.

Die nächste Galopp-Veranstaltung geht am Sonntag, 3. März auf der Sandbahn in Dortmund über die Bühne.

Quelle: German Racing

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Spitzen-Hengst Alounak nach England verkauft

Gewinner von 330.000 Euro zuletzt von Waldemar Hickst trainiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.