Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln-Weidenpesch: Markus Klug mit Großaufgebot

Galopp Köln-Weidenpesch: Markus Klug mit Großaufgebot

Trainer-Champion nennt sechs Kandidaten für Mehl-Mülhens-Rennen.
Für das klassische Mehl-Mülhens-Rennen (153.000 Euro) über eine Meile, das am 19. Mai auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch entschieden wird, gingen bis zum Nennungsschluss 45 Anmeldungen von dreijährigen Pferden ein. Allein 27 Nennungen kamen dabei aus dem Ausland. Von den deutschen Trainern ist Champion Markus Klug (Foto) mit sechs Kandidaten am stärksten vertreten.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Suborics meldet „Winterfavorit“ Best of Lips an

Im Dr. Busch-Memorial geht es am 24. April um Prämien von 40.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.