Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster trauert um Ex-Profi Paul Jaschke

SC Preußen Münster trauert um Ex-Profi Paul Jaschke

Ehemaliger Junioren-Nationalspieler verstarb im Alter von nur 52 Jahren.


Drittligist SC Preußen Münster trauert um seinen ehemaligen Spieler Paul Jaschke (Foto), der im Alter von nur 52 Jahren verstorben ist. Von 1991 bis 1994 trug Jaschke das Münsteraner Trikot und wurde mit den „Adlerträgern“ Deutscher Amateurmeister. Neben seiner Station bei Preußen Münster war der 1,84 Meter große Innenverteidiger auch für den VfL Osnabrück sowie für Arminia Bielefeld aktiv und absolvierte insgesamt 167 Zweitliga-Spiele. Außerdem stehen 29 Einsätze in den Junioren-Nationalmannschaften des DFB in seiner Vita.

Nach dem Ende seiner aktiven Karriere blieb der frühere Stürmer der Fußballregion weiterhin erhalten und übernahm verschiedene Trainerämter, zuletzt beim Oberligisten VfL Oythe. Der Fußballfachmann verstarb an den Folgen eines Herzinfarkts, den er völlig überraschend erlitten hatte.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Angreifer Shinta Appelkamp fällt weiter aus

20-jähriger Offensivspieler wird zusätzlich in München behandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.