Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben: Biendls Popeye Diamant lässt erneut Muskeln spielen

Traben: Biendls Popeye Diamant lässt erneut Muskeln spielen

Sieg als 15:10-Favorit im französischen Cagnes-sur-Mer.


Nur zweieinhalb Wochen nach seinem überraschenden Triumph auf der berühtem Trabrennbahn in Paris-Vincennes (MSPW berichtete) hat der achtjährige Hengst Popeye Diamant erneut in Frankreich zugeschlagen. Der von Gerd Biendl (Foto/München) trainierte und gesteuerte 15:10-Favorit setzte sich in einer mit 27.000 Euro dotierten Prüfung über 2.150 Meter gegen die Konkurrenz durch. Besitzer von Popeye Diamant ist der Stall M.S. Diamanten von Andreas und Max Schwarz (Langenmosen).

Das könnte Sie interessieren:

Traben Dinslaken: Drei Trainer-Treffer für Wolfgang Nimczyk

Jochen Holzschuh als einziger Fahrer am Bärenkamp mit zwei Siegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.