Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Essen: Mehrere Wochen Pause für Jonas Erwig-Drüppel

RW Essen: Mehrere Wochen Pause für Jonas Erwig-Drüppel

Offensivspieler hat sich Teilsehnenabriss im Oberschenkel zugezogen.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen muss mehrere Wochen auf seinen Winterzugang Jonas Erwig-Drüppel (Foto) verzichten. Wie eine MRT-Untersuchung ergab, hat sich der 27-jährige Offensivspieler im Training einen Teilsehnenabriss im Oberschenkel zugezogen. Erwig-Drüppel dürfte dem Team damit sechs bis acht Wochen fehlen.

Während sich Kevin Freiberger nach seinem Kreuzbandriss weiterhin gedulden muss (MSPW berichtete), ist Linksverteidiger Tolga Cokkosan (Muskelfaserriss) wieder in das Training eingestiegen.

Dass schon in Kürze ein strategischer Partner vorgestellt werden soll, der Rot-Weiss Essen künftig unterstützt, freut auch RWE-Trainer Karsten Neitzel: „Das zeigt, dass es im Verein vorangeht und wir nicht stagnieren“, so der 51-Jährige.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 gegen Alemannia! Rot-Weiß Oberhausen macht Boden gut

Terranova-Team holt aus fünf Spielen 13 von 15 möglichen Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.