Startseite / Pferderennsport / Galopp / Equitana in Essen: Auch Ludger Beerbaum vor Ort

Equitana in Essen: Auch Ludger Beerbaum vor Ort

Weltmesse des Pferdesports findet bis zum 17. März in der Messe Essen statt.
Weltmeister, Olympiasieger, Top-Athleten, Ausbilder-Legenden und Vorreiter: Zur 25. Jubiläums-Ausgabe bringt die „Equitana“, die Weltmesse des Pferdesports, vom 9. bis zum 17. März in der Messe Essen das Beste zusammen, was die Pferdewelt aktuell zu bieten hat – im Spitzen- und Freizeitsport, in Dressur, Springen, Western und Horsemanship. Noch nie kamen so viele Stars und Medaillenträger nach Essen. Im Ausstellungsbereich zeigen außerdem die großen internationalen Marken und Hersteller die größte Vielfalt an Neuheiten und Bestsellern aus dem Pferdesport.

Die Besucher erwartet ein hochkarätiges Programm: Exklusive Ausbildungsabende mit Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl und ihrem Bruder Benjamin Werndl, Springreiter-Legende Ludger Beerbaum (auf dem Foto in der Mitte) und „Pferdeflüsterer“ Monty Roberts. Live-Trainings mit Simone Blum (Weltmeisterin im Springreiten), Ingrid Klimke (Mannschafts-Olympiasiegerin in der Military), Isabell Werth (mehrfache Dressur-Olympiasiegerin und Weltmeisterin), Dorothee Schneider (Mannschafts-Olympiasiegerin Dressur) und Julia Krajewski (Mannschafts-Olympiasilber Military, inzwischen Bundestrainerin Junioren). Hinzu kommen die Show-Highlights wie „LaOra“ und die Voltigiershow „Volti-Magic“.

Dazu kommen zahlreiche Lehrstunden, Vorführungen und Cups. In den sieben Reitarenen der „Equitana“ stehen insgesamt mehr als 2.000 Programmpunkte in neun Tagen an – oder anders gerechnet: Über 850 Stunden Know-How und beste Unterhaltung.

Foto-Quelle: Equitana/Sven Cramer

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dortmund: Esther Ruth Weißmeier schnürt Doppelpack

Wettumsätze laut Rennverein-Präsident Andreas Tiedtke „unterirdisch“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.