Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Kapitän Benjamin Baier leitet Dreier ein

Rot-Weiss Essen: Kapitän Benjamin Baier leitet Dreier ein

3:0 beim SV Lippstadt 08 ist erster Auswärtssieg seit Anfang November.
Mit dem ersten Auswärtssieg seit dem 3. November (2:1 beim SC Wiedenbrück) hat sich Rot-Weiss Essen in der Regionalliga West am 24. Spieltag auf den sechsten Tabellenplatz verbessert. Beim Aufsteiger SV Lippstadt 08 setzte sich das Team von RWE-Trainer Karsten Neitzel 3:0 (2:0) durch und beendete damit nach vier Niederlagen in Folge die Misere auf fremden Plätzen.

Vor 1.312 Zuschauern trafen Kapitän Benjamin Baier (Foto/7.), Innenverteidiger Boris Tomiak (38.) mit seinem ersten Regionalliga-Tor und Enzo Wirtz (53.) mit seinem achten Saisontreffer für die Gäste aus dem Ruhrgebiet. Der SV Lippstadt 08 ging erstmals nach zuvor drei Siegen ohne Gegentor wieder leer aus und fiel auf Rang neun zurück. Das Hinspiel an der Essener Hafenstraße hatte der SVL 3:2 für sich entschieden.

Das könnte Sie interessieren:

Metzelder-Klub TuS Haltern in die Regionalliga West aufgestiegen

Nach dem 1:0 gegen den ehemaligen Zweitligisten Rot Weiss Ahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.