Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bis 2022: Tom Weilandt verlängert beim VfL Bochum

Bis 2022: Tom Weilandt verlängert beim VfL Bochum

26-jähriger Offensivspieler erhält neuen Drei-Jahres-Vertrag.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum und Tom Weilandt (Foto) gehen auch zukünftig gemeinsame Wege. Der 26-jährige Offensivspieler unterschrieb wenige Stunden vor dem 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim (MSPW berichtete) einen neuen Drei-Jahres-Vertrag (bis zum 30. Juni 2022). Weilandt steht seit 2016 in Bochum unter Vertrag und hat in dieser Zeit 45 Pflichtspiele (zehn Tore) absolviert. In dieser Saison verzeichnete er sieben Treffer sowie zwei Vorlagen.

„Wir freuen uns, dass wir mit Tom Weilandt verlängern konnten. Er hat sich in den beiden Spielzeiten, als er bei uns war, als wertvoller Spieler herauskristallisiert, der in etwas mehr als 40 Spielen an knapp 20 Toren beteiligt war“, sagt VfL-Geschäftsführer Sport, Sebastian Schindzielorz. „Zudem ist Tom nun mit 26 Jahren im besten Fußballeralter und verfügt über genügend Erfahrung, um uns in der anspruchsvollen 2. Bundesliga weiterzuhelfen.“

Das könnte Sie interessieren:

RWE-Pokalgegner Holstein Kiel verpasst Tabellenführung

„Störche“ verlieren durch Eigentor 1:2 bei SpVgg Greuther Fürth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.