Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Henk Grewe und Maxim Pecheur die Besten auf Sand

Galopp: Henk Grewe und Maxim Pecheur die Besten auf Sand

Kölner Trainer und Jockey aus Lohmar waren die erfolgreichsten Aktiven.
Henk Grewe (Foto) aus Köln war während der Wintersaison 2018/2019 auf den Sandbahnen in Dortmund und Neuss mit insgesamt neun Siegen der erfolgreichste Galopper-Trainer. Er verwies Dr. Andreas Bolte (Lengerich), der auf sieben Volltreffer kam, und Marian Falk Weißmeier (Sonsbeck), dessen Schützling Town Charter allein sechs Rennen gewann, auf die nächsten Plätze.

Bei den Jockeys hatte Maxim Pecheur (Lohmar) mit gleich 17 Siegritten die Nase vorn. Zweiter wurde Jozef Bojko (Gütersloh) mit 13 Erfolgen vor dem Niederländer Gijs Snjiders, der zwölfmal erfolgreich war.

Am Sonntag (17. März) findet auf der Galopprennbahn in Krefeld der erste Grasbahn-Renntag des Jahres 2019 statt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Bad Harzburg: Am Sonntag wird „Seekönig“ gesucht

Zweite von insgesamt fünf Veranstaltungen mit neun Prüfungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.