Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Viktoria Köln: Präsident Günter Pütz im Amt bestätigt

FC Viktoria Köln: Präsident Günter Pütz im Amt bestätigt

Mitglieder haben Vereinsführung erneut ihr Vertrauen ausgesprochen.
Die Mitglieder des Regionalliga West-Tabellenführers FC Viktoria Köln haben dem Vereinspräsidium erneut ihr Vertrauen ausgesprochen. Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Tabellenführers wurde der Vorstand rund um Präsident Günter Pütz (auf dem Foto 2.v.r.) einstimmig für weitere vier Jahre gewählt. Unterstützt wird Pütz weiterhin durch die Vize-Präsidenten Willy Scheer (links), Holger Kirsch und Sportvorstand Franz Wunderlich (rechts).

„Die Viktoria hat in den vergangenen Jahren viel erreicht. Der ganze Verein ist auf einem guten Weg. Ich freue mich, dass die Mitglieder auch von dieser Richtung überzeugt sind und weiter auf unsere Arbeit vertrauen“, erklärt Viktoria-Präsident Günter Pütz.

Franz Wunderlich, der im Amt bestätigte Viktoria-Sportvorstand, sieht in der Kontinuität den Schlüssel für gute Leistungen auf dem Platz: „Geduld ist für sportlichen Erfolg sehr wichtig. Es ist gut, dass die Mitglieder auch weiter diese Geduld beweisen und mit uns auf diesem Weg bleiben. Das sportliche Abschneiden zeigt, dass die harte Arbeit hier im Verein in allen Altersklassen Früchte trägt.“

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln
von links nach rechts: Willy Scheer, Holger Kirsch, Günter Pütz, Franz Wunderlich

 

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Schalker U 23 und RWO starten erst mit „Verspätung“

Auftaktspiel auf Ende Oktober verlegt – Homberg gegen RWE in der Arena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.