Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Frankreich: Gerd Biendls „Diamant“ mit dem siebten Streich

Traben Frankreich: Gerd Biendls „Diamant“ mit dem siebten Streich

Erneuter Erfolg für achtjährigen Hengst Popeye Diamant in Cagnes-sur-Mer.
Der achtjährige Traber-Hengst Popeye Diamant, den Gerd Biendl (Foto) in München für den Stall M.S. Diamanten von Andreas und Max Schwarz (Langenmosen) trainiert, bleibt in der Erfolgsspur. Als 15:10-Favorit gewann er am Freitag auf der Trabrennbahn im französischen Cagnes-sur-Mer eine mit 27.000 Euro dotierte Prüfung über die Steher-Distanz von 2.950 Metern.

Für Popeye Diamant, Gewinner von mehr als 150.000 Euro, war es bereits der siebte Volltreffer in Serie, davon einer in München, zwei in Wien und jetzt vier in Frankreich (zweimal Paris-Vincennes, zweimal Cagnes-sur-Mer).

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin-Mariendorf: Heinz Wewering sorgt für Sensation

69-jähriger „Altmeister“ siegt mit 232:10-Außenseiter Rainbow Diamant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.