Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Fans sind heiß auf das Derby

Sportfreunde Lotte: Fans sind heiß auf das Derby

Zum Nachbarschaftsduell beim VfL Osnabrück werden Shuttlebusse eingesetzt.


Das Fanbündnis Lotte setzt zum Drittliga-Derby der Sportfreunde Lotte beim Spitzenreiter VfL Osnabrück am Montag, 1. April, wieder mehrere Fanbusse ein. Von Stadion zu Stadion hat sich das Konzept bereits bei den letzten beiden Aufeinandertreffen der benachbarten Vereine bewährt. Schließlich sind Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Osnabrücker Stadions an der Bremer Brücke Mangelware.

Die Anhänger der Sportfreunde haben so die Möglichkeit, bequem in die Shuttlebusse am eigenen Frimo-Stadion einzusteigen und werden von der Polizei direkt durch den Feierabendverkehr vor den Gästeblock begleitet. Zum Preis von fünf Euro werden die Hin- und Rückfahrt ab 17 Uhr von Lotte angeboten. Außerdem soll auch ein stark limitierter „Late Express“, der erst um 18 Uhr abfährt und somit passend zum Anstoß um 19 Uhr in Osnabrück ist, eingesetzt werden. Anschließend geht es ca. 30 Minuten nach dem Spielende wieder direkt zurück nach Lotte.

Die Fans der Sportfreunde Lotte rufen unter dem Motto „Montags machen wir blau!“ alle Anhänger dazu auf, in blauem Outfit und mit Schal zum Spiel im Gästeblock zu erscheinen. Gemeinsam soll so die Mannschaft unterstützt werden. Dazu öffnet am Treffpunkt vor dem Stadion eigens das Fanmobil. Bei Bratwurst und Getränken können sich die Sportfreunde-Anhänger in gewohnter Umgebung auf das Derby einstimmen. Die Bustickets sind ab sofort über die Geschäftsstelle der Sportfreunde Lotte erhältlich. Die Plätze sind begrenzt. Reservierungen werden nicht entgegengenommen.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz macht Boden gut

29-jähriger Rechtsverteidiger nun auf Platz zwei der Rekordspieler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.