Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Ex-Kölner Döpper verlängert beim TSV Steinbach Haiger

Ex-Kölner Döpper verlängert beim TSV Steinbach Haiger

47-jähriger Co-Trainer hat seinen Vertrag bis Sommer 2020 verlängert.


Südwest-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hat die Zusammenarbeit mit seinem Co-Trainer Frank Döpper (Foto) um ein weiteres Jahr ausgedehnt. Der 47-jährige Ex-Profi hat seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Cheftrainer Matthias Mink (51) und der gebürtige Bergisch-Gladbacher Döpper arbeiten seit Juli 2017 für den TSV.

„Ich freue mich sehr, dass mir der Verein und Cheftrainer Matthias Mink dieses Vertrauen entgegenbringen“, sagt der ehemalige Torjäger, der während seiner Karriere unter anderem für Fortuna Köln, Viktoria Köln und Preußen Münster am Ball war. „Ich habe immer wieder betont, dass ich mich hier wohl fühle. Daher war die Vertragsverlängerung einfach eine logische Entscheidung für mich und hat auch keine fünf Minuten gedauert“, so Frank Döpper, der in gleicher Funktion bereits für den KFC Uerdingen 05, die Sportfreunde Lotte, Sportfreunde Siegen, FC Schalke 04 U 23 und Germania Windeck gearbeitet hatte. Dabei assistierte er viele Jahre Michael Boris, der inzwischen in Japan tätig ist.

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Gary Noel wechselt von Aachen nach Koblenz

Vertrag des 29-jährigen Angreifers bei der Alemannia wurde aufgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.